Empfang Kontaktinformationen Über meine Arbeit Gemäldegalerien PapierausschnittgalerienNeuigkeiten - Agenda Studium der Kunstgeschichte
 

Bernard Marie Collet     Gemälde, Pastelle und Zeichnungen rund um Natur und Geschichte

Bernard Collet pastels

Copyright Collet, alle Vervielfältigungsrechte sind für alle Länder reserviert., ADAGP n°1173732
   
permanent in der galerie Saint-Roch - 10 rue Saint-Roch Paris 1er       
und der galerie Plurielle - 65, Grand'rue Mario Roustan - 34200 Sète
Maison des Artistes C883306  
        Siret  509097077
Adagp n° 1173732
    french     pastel

Letze Einzelausstellung in der Galerie Saint-Roch:
" BILDER VON ÄGYPTEN"
 16. Oktober bis 1. Dezember 2018.
.

ein 6-minütiges Video: " BERNARD M. COLLET, GEMALTES WERK"

 
Beim XXXVII° Salon de Peinture d'Art en Plougasnou standen meine CIELS im Mittelpunkt...
September 2018 auf der LOCQUIREC 29240 persönliche Ausstellung" TROPIQUES "

"Ein paar Blätter, wenig Marmor und weniger Zeit."

Pastels, huiles, et papiers découpés mis en ligne en 2016

Pastels, huiles, et papiers découpés mis en ligne en 2015
Pastels, huiles, et papiers découpés mis en ligne en 2014
Pastels, huiles, paysages et collages mis en ligne en 2013
Pastels, huiles, paysages et collages mis en ligne en 2012
Pastels, huiles, paysages et collages mis en ligne en 2011
Pastels, huiles, paysages, collages mis en ligne en 2010
Pastels, huiles, paysages, papiers découpés mis en ligne en 2009
peintures à l'huile, pastels, paysages, papiers découpés en 2008
Pastels, peintures à l'huile, papiers découpés, collages en 2007
peintures à l'huile, pastels, papiers découpés, collages en 2005 et 2006 peintures

Bernard Collet pastels
 
peintures de paysage
 
feuilles
 
peinture art contemporain
 
paysages d'Egypte
 
NATURE und LANDSHAFTEN
Wälder, Bäume, Felsen
Pastelltöne, Ölmalerei, Acrylmalerei
 
BLÄTTER     
Pflanzenlandschaften, Tropen
Pflanzenzusammensetzungen und Oberflächen
 
GEDÄCHTTNISSE  
oder die Geschichte erneut durchgesehen. Ruinen, Stelen und Murmeln, die in der guten Pflege der Zeit zurückgelassen wurden
  ALTÄGYPTEN
Räume und Landschaften   
Pastelltöne und Ölemalerei

"Offensichtlich undurchsichtig für die Böden, bietet der Himmel in seiner unbeweglichen Dauer den Raum der Möglichkeiten, Durchsichtigkeiten, Übergänge, abstrakten Tiefen. Es ist das Theater der Metamorphosen und Illusionen, in dem die Zeit die unsicheren und sich verändernden Formen der großen Wolken zieht und auslöscht. Die Versuchung ist groß, die Spuren der Unbeweglichkeit einer einzelnen Zeichnung einzutragen, die Räume zu verschränken und als die Reflexionen an einem Fenster, um andere Horizonte darüber zu legen.... und manchmal der Wunsch, einige geometrische Spuren, reine und einfache Linien in die reichlich vorhandene Komplexität der Wolken einzubringen, um das Ganze zu architektonisieren. »
B.M. Collet

 

pastels paysages,ciels

Landschaften von   HIMMELS
und WOLKEN


Pastelltöne und Öle

 

ROCHERS ET RÉCIFS

KLIPPEN und RIFFE

"Lithos"
Pastelltöne und Öle
 


Landschaften von EGYPT  
STÄDTE UND LANDSCHAFTEN ÄGYPTENS
paysages de Haute Egypte , Assouan, Luxor, Edfou.  Paysages de Basse Egypte , Sakkarah, Gizeh, Abusir, Abu Rawash,Tanis. Le Caire , rues , mosquées.Paysages Moyenne Egypte

REISEZEICHNUNGEN
Landschaften rund um das Mittelmeer

Städte und Landschaften von Italien:
Strassen von NAPLES
Strassen von ROME
FLORENCE - TOSCANE
VENEDIG VENEDIG
Andere mediterrane Landschaften:
JORDANIEN Amman, Petra, Jerash
MAROKKO, Marrakech, souk
ZYPERN, paysages et archéologie
GRIECHENLAND und ZYKLADEN
ANDALOUSIEN Landschaften


Landschaften von anderswo
WETINDICHE INSELN
Landschaften und Vegetation
IRLAND
paysages


Im Süden, auf Korsika, in den mediterranen Landschaften, ist das Ausgangsvokabular auf dem Boden sowohl in Form als auch in Farbe reicher. Dort schrumpft, schrumpft oder verschwindet der Himmel vor dem Überfluss der Bodenstruktur und Vegetationsdecke. Aber die Trockenheit ist das natürliche Element; die Pflanzen durchqueren den Sommer hinter ihren glasierten Blättern und Dornen und suchen am Ende ihrer langen Wurzeln nach Frische. Und das gibt Grün, das von Bronze bis Grau reicht; ockergelb, auf violetten Böden scharf geblasen. Und dann das Blau, immer, am Himmel wie im Schatten. Aber was die Reichweite reizt, ist die rote. Es ist zunächst nicht zu sehen, aber es ist dort in der Rauheit des Baumstammes, oder pulsierend in der dunklen Mulde eines Felsens, und auch auf dem undeutlichen Grund des Wassers in den sich bewegenden Reflexionen der Sonne. Auch hier weiß das Pastell, wie man die Kraft der Lichter und die Tiefe der Schatten einfängt. Ölmalerei ist besser geeignet für Arbeiten im Freien in einem sich ändernden Klima wie in der Bretagne.  
paysages de Corse


Landschaften von KORSICA
 
 
Strände, Buschland, Berge Pastelltöne, Ajaccio Bucht
 
paysages de Bretagne  Landschaften von BRETAGNE
Strände und Felsen der Morlaix Bucht, Marines, Die Bretagne und das Meer
 
Antilles, vegetation

WETINDICHE INSELN, Vegetation und Landschaften der Tropen.. GUADELOUPE
Pastelle und Ölbilder

 
papiers découpés

KOLLAGEN und SCHNEIDPAPIER:

in der Farbe von Zeitschriften oder alten Zeitungen herausarbeiten und dies ist ein unerwartetes und verspieltes zweites Leben für ein Volk von kleinen Charakteren in unwahrscheinlichen Situationen. So viele Akteure für eine Ablenkung von aktuellen Ereignissen oder Mythologie.

 
croquis
 

Personnages Genese
 
Bernard Collet atelier
 

 

Orazi

René Barde

Nils-Udo

Benjamin Orcajada

Christian Bouchon

Bruno Koper

   
einige SKIZZEN
Bleistift, kohlestift, Tinte
 
PERSONNEN
Schöpfungsgeschichte und Ringer
Öl- und Acrylmalerei

 
ÜBER MEINE ARBEIT
 
MEINE FREUNDE


für Informationen oder Termine für einen Besuch in Bernard Collets Pariser Werkstatt:

bcollet@noos.fr
liens bernard Collet
Tous droits réservés - Reproduction interdite sans autorisation préalable